Archiv 2010

Attention, ouverture dans une nouvelle fenêtre. PDFImprimerEnvoyer

Freitag, 8. Januar 2010, 20.00 Uhr

Kirchgemeindehaus Johannes Calvin, Marienstr.8, Bern

Sehen ist hören

Video und Ensemble

Ensemble Horizonte Detmold

Leitung: Jörg-Peter Mittmann

Merve Kazokoglu, Klarinette; Jörg-Peter Mittmann, Oboe; Shawn

Grocott, Posaune; Jens Brülls, Schlagzeug; Dietlind Maria Stropahl,

Klavier; Miriam Hagen, Violine; Martina Styppa, Violoncello

Richard Serra /

Ensemble Horizonte «Railroad Turnbridge für Ensemble»

Carola Bauckholt «In gewohnter Umgebung III»

für Violoncello, Klavier und Video

Morton Feldman «De Kooning» für Ensemble

Tomek Mzyk /

Jörg-Peter Mittmann «autopoiesis» für Ensemble

Gino Hahnemann / Quatuor pour la fi n du temps

Olivier Messiaen für Klarinette, Violine, Violoncello

und Klavier

Jean-Luc Darbellay «L’Aar» für Video und Ensemble (UA)

Gleiches Programm:

Samstag, 9. Januar 2010, 20.15 Uhr

«musica aperta», zusammen mit dem Filmfoyer

Theater am Gleis, Untere Vogelsangstrasse 3, Winterthur


 

Sonntag, 24. Januar 2010, 20.00 Uhr

Kirchgemeindehaus Johannes Calvin, Marienstr.8, Bern

Compagnie CH.AU

Sechzehn KomponistInnen – Sechzehn Miniaturen

Regie: Eric Gaudibert

Laurent Estoppey, Saxophon; Ludovic Thirvaudey, Fagott

Valérie Bernard, Violine; Aurélien Ferrette, Violoncello

Dragos Tara, Kontrabass; Virginie Falquet, Klavier

Antonio Albanese, Gitarre; Peter Baumann, Schlagzeug

Werke von: Elisabeth Adams, Jean-Claude Beuchat, Pierre-André

Bovey, Gabrielle Brunner, Alain Corbellari, André Décosterd,

Jacques Demierre, Alexandra Gardner, Elin Gunnlaugsdottir,

Ursula Gut, Markus Hofer, Vladislav Jaros, Jonas Kocher, Benoît

Moreau, Ludovic Thirvaudey, Stefan Werren

Gleiches Programm:

Montag, 25. Januar 2010, 20.00 Uhr

Farelsaal, Oberer Quai 12, Biel/Bienne


 

Freitag, 8. Januar 2010, 20.00 Uhr

Kirchgemeindehaus Johannes Calvin, Marienstr.8, Bern

Sehen ist hören

Video und Ensemble

Ensemble Horizonte Detmold

Leitung: Jörg-Peter Mittmann

Merve Kazokoglu, Klarinette; Jörg-Peter Mittmann, Oboe; Shawn

Grocott, Posaune; Jens Brülls, Schlagzeug; Dietlind Maria Stropahl,

Klavier; Miriam Hagen, Violine; Martina Styppa, Violoncello

Richard Serra /

Ensemble Horizonte «Railroad Turnbridge für Ensemble»

Carola Bauckholt «In gewohnter Umgebung III»

für Violoncello, Klavier und Video

Morton Feldman «De Kooning» für Ensemble

Tomek Mzyk /

Jörg-Peter Mittmann «autopoiesis» für Ensemble

Gino Hahnemann / Quatuor pour la fi n du temps

Olivier Messiaen für Klarinette, Violine, Violoncello

und Klavier

Jean-Luc Darbellay «L’Aar» für Video und Ensemble (UA)

Gleiches Programm:

Samstag, 9. Januar 2010, 20.15 Uhr

«musica aperta», zusammen mit dem Filmfoyer

Theater am Gleis, Untere Vogelsangstrasse 3, Winterthur



 

Sonntag, 24. Januar 2010, 20.00 Uhr

Kirchgemeindehaus Johannes Calvin, Marienstr.8, Bern


Compagnie CH.AU

Sechzehn KomponistInnen – Sechzehn Miniaturen

Regie: Eric Gaudibert

Laurent Estoppey, Saxophon; Ludovic Thirvaudey, Fagott

Valérie Bernard, Violine; Aurélien Ferrette, Violoncello

Dragos Tara, Kontrabass; Virginie Falquet, Klavier

Antonio Albanese, Gitarre; Peter Baumann, Schlagzeug

Werke von: Elisabeth Adams, Jean-Claude Beuchat, Pierre-André

Bovey, Gabrielle Brunner, Alain Corbellari, André Décosterd,

Jacques Demierre, Alexandra Gardner, Elin Gunnlaugsdottir,

Ursula Gut, Markus Hofer, Vladislav Jaros, Jonas Kocher, Benoît

Moreau, Ludovic Thirvaudey, Stefan Werren

Gleiches Programm:

Montag, 25. Januar 2010, 20.00 Uhr

Farelsaal, Oberer Quai 12, Biel/Bienne

Suchen