Donnerstag, 27. Oktober

Donnerstag, 27. Oktober

Attention, ouverture dans une nouvelle fenêtre. PDFImprimerEnvoyer

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 20.00 Uhr

Le Cap (Französische Kirche), Predigergasse 3, Bern

«Stilles Reifen» – Willy Burkhard, ein Portrait

Brigitte Schweizer, Sopran, Raffael Kuster, Klavier

Vera Schweiger, Sprecherin

 

Leben und Werk von Willy Burkhard in Form von Kompositionen und Briefen

Aus «Vier Lieder op. 6» (1924-26)

«Der Postillon» (N. Lenau)

Aus «Sieben Lieder op. 4» (1922-24)

«Er ist’s» (E. Mörike)

«Herbst» (E. Balzli)

«Winternacht» (G. Keller)

Aus «Vier Lieder op. 6» (1924-26)

»Das verlassene Mägdelein» (E. Mörike)

«Zweifelnder Wunsch» (N. Lenau)

«Verborgenheit» (E. Mörike)

Präludium und Fuge op. 16, 3 (1927) für Klavier

«Drei Lieder »(1921/22) – nach Gedichten von

Rabindranath Tagore

«Vollende denn das letzte Lied»

«Die Nacht ist dunkel»

«O Feuer, mein Bruder»

 

Aus «Zehn Lieder für eine Singstimme und Klavier op.25» (1930)

«O braune, nährende Erde» (C. Morgenstern)

«Tief von fern» (R. Dehmel)

«Was Liebe ist ?» (K. Hamsun)

Sonate op. 66 (1942) für Klavier

Aus «Neun Lieder op. 70» (1943/44) nach Gedichten von

Christian Morgenstern

«Präludium»

«Wandernde Stille»

«Herbst»

«Erster Schnee»

«Genügsamkeit»

Das Konzert wird am 17. November, 22.30 Uhr in der Sendung "CH-Musik" auf DRS 2 ausgestrahlt

 

Suchen