Mittwoch, 30. Januar 2013

Mittwoch, 30. Januar 2013

Attention, ouverture dans une nouvelle fenêtre. PDFImprimerEnvoyer

Mittwoch, 30.Januar 2013, 20.00 Uhr
 Le Cap (Französisch Kirche), Predigergasse 3, Bern

Dienstag, 29. Januar 2013, 18.30 Uhr Kunstmuseum Winterthur

 

«Ensemble Sortisatio» (Leipzig)

Musik zu Bildern von Paul Klee

Walter Klingner, Oboe/Englischhorn; Axel Andrae, Fagott;
Thomas Blumenthal, Gitarre; Matthias Sannemüller, Viola

 

Pierre-André Bovey  «Anfang eines Gedichts» (UA)
Markus Hofer «engel noch weiblich» (UA)
Text: «an eurydike» von Lea Gottheil
Hui Cheung Wai  «Floss»
Thomas Ch. Heyd  «Trauernd»
Jean-Luc Darbellay  «über Wasser» (UA)
Max E. Keller  «Landschaft mit dem Rutengänger»
Gabriel Valverde  «KLEE, en el azul » (UA)
 
Das neue Programm des renommierten Ensembles SORTISATIO aus Leipzig stellt Werke von Komponisten vor, die eine weltweite Sicht auf das Oeuvre des in Bern aufgewachsenen Künstlers Paul Klee vermitteln.
Aus Leipzig, Bern, Winterthur, Buenos Aires und Hong Kong stammend, spiegeln die kurzen Stücke für die aparte Besetzung musikalische Assoziationen wider, die das Universalgenie mit seinen Bildern, Bildlegenden und Texten, nicht zuletzt aber auch durch seine grosse Liebe und enge Beziehung zur Musik in vielen Tonsetzern geweckt hat. Paul Klee ist heute mehr denn je zu einer Inspirationsquelle der besonderen Art für viele Musiker geworden. Allein fürs Ensemble SORTISATIO existieren bereits über 20 ihm gewidmete Werke.

Alexander Klee, der Enkel von Paul Klee, wird unter Einbezug von Texten aus dem riesigen familiären Fundus, die zum grössten Teil unveröffentlicht sind, durch das Programm führen. Auf diese Weise ergibt sich ein farbiges, lebendiges Mosaik aus Bild, Text und Ton.

                                                             Jean-Luc Darbellay

Suchen